Risikomanagement für Zoos

Umsatzausfälle, Verlust oder Beschädigung von Sachwerten, Schadensersatzansprüche, strafrechtliche Ermittlungen und Reputationsschäden können existenzbedrohende oder wirtschaftlich fatale Folgen haben.

Die Ursachen hierfür sind vielfältig (Auswahl):

Brände

  • Verwaltungsgebäude
  • Tier-Häuser
  • Lagergebäude

Unfälle

  • Unfälle mit Tierpflegern
  • Unfälle mit Besuchern
  • Ausbruch von Tieren

Sonstiges

  • Tierseuchen
  • Gastronomieschließung (Seuchen/Infektionen)
  • Schlechtwetter

BDJ-Branchenlösungen

BDJ hat Lösungen für die Risiken und speziellen Probleme für die Freizeitbranche:

  • Risikomanagementberatung (Brandschutz, gerichtsfeste Organisation, Notfallplanung, Betriebsunterbrechungs-Analyse)
  • Ermittlung einer ausreichenden Versicherungssumme in der Haftpflichtversicherung
  • Speziell auf Unternehmen der Freizeitbranche zugeschnittene Versicherungslösungen (Bedingungswerk, Beitragsermittlung, Selbstbehalte etc.)
  • Spezialisierte BDJ-Schadenjuristen kümmern sich um die Schadenabwicklung und die Abwehr unberechtigter Ansprüche

BDJ im Branchennetzwerk

Kooperation mit dem Verband der Zoologischen Gärten (VdZ) e.V.

Referenzen

Zahlreiche Zoos

Kontakt

Katinka Molenda, Telefon: 040 37603-120, Fax: 040 37603-220, E-Mail: molendabdjde

nach oben